Skikurs der Klassen 6ab in Werfenweng

Dass Frühling und Winter nur eine Gondelfahrt auseinander liegen können, durften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b beim Skikurs in Werfenweng (10.-15. März) erfahren. Während wir im Tal bei frühlingshaften Temperaturen in den Skiklamotten schwitzten, aber keinen Schnee sahen, erwarteten uns am Berg gute Wintersportverhältnisse, sogar Neuschnee. Im Laufe der vier Skitage erlernten die Kinder in sechs Skigruppen die Grundlagen des alpinen Skisports entweder neu oder erhielten technischen Feinschliff. Manche Anfänger zeigten eine steile Skikariere, indem sie ihre ersten Pflugbögen so verbesserten, dass sie am Donnerstag eine schwarze Piste bewältigten. Da Sechstklässler über unendliche Energiereserven verfügen, boten die Après-Ski-Party im Discobus (Sweet Caroline…)  sowie das Trampolin oder die Tischtennisplatten in der Unterkunft Gelegenheit weiterzutoben. Eine Nachtwanderung war auch noch drin und beeindruckte die Kinder sehr, denn es war wirklich dunkel…Abends wurde über die Pistenteufel gelacht und gleichzeitig das richtig Verhalten auf der Piste auch in der Theorie gelernt; die schriftliche Prüfung zum Pistenführerschein absolvierten alle Teilnehmer erfolgreich. Am Mittwoch bekamen wir Besuch von der Bergrettung Werfenweng, erfuhren viel Interessantes über deren Arbeit und durften die Ausrüstung ausprobieren. Spiel und Spaß kamen natürlich auch nicht zu kurz. Der Zistelberghof und das Skigebiet Werfenweng wurden vom WvSG in dieser Woche erstmals angesteuert – uns allen hat es dort gefallen, ein Klick ins Bild zeigt warum!

Comments are closed.

Nächste Termine

Mo. 20.5.Fr. 31.5.

Pfingstferien

Mo. 3.6.Fr. 14.6.

Abitur 2024: Kolloquiumsprüfungen nach Sonderplan

Mo. 10.6.Di. 11.6.

Mündliche Literaturprüfung AbiBac mit franz. Prüfer

Di. 18.6.

Blockseminar InGym für Schülerinnen und Schüler des InGym-Kurses 23-24 1. Halbjahr

Mi. 19.6.Fr. 21.6.

Mündliche Zusatzprüfungen im Abitur nach Sonderplan