Unsere Schule

DAS WERNER-VON-SIEMENS-GYMNASIUM

Das Werner-von-Siemens-Gymnasium ist das jüngste staatliche Gymnasium in Regensburg und das einzige nördlich der Donau. Zum Einzugsbereich des Gymnasiums gehören außer dem Stadtgebiet auch weite Teile des Landkreises. Die Schule wird derzeit von ca. 1100 Schüler:innen besucht.

Schule Pausenhof

„Es kommt nicht darauf an mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.“

 

Werner von Siemens

 

Den Namen Werner-von-Siemens-Gymnasium trägt die Schule bereits seit ihrem Gründungsjahr 1967. Person, Leben und Arbeit des Ingenieurs Werner von Siemens stehen für technischen Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung. Insofern ist für dieses Gymnasium die Namenswahl gleichzeitig auch Programm.

DAS WVSG IST...

  • eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

 

  • das einzige Gymnasium der Oberpfalz, das Französisch als erste Fremdsprache anbietet und an dem man ab der 10. Jahrgangsstufe die Möglichkeit hat, das so genannte AbiBac (das deutsche Abitur und das französische Baccalauréat) abzulegen.

 

  • MINT-EC-Schule mit der Möglichkeit von zusätzlichen Programmen, Wahlunterricht und Wettbewerben in den MINT-Fächern.

 

  • Stützpunktschule Fußball, Ausbildungsschule für Junior Coaches und Kooperationspartner des SSV Jahn und des Sportinternats Regensburg.

 

  • ein Gymnasium, das 2018 für besondere Verdienste um die Verbreitung der europäischen Idee die Europa-Urkunde verliehen bekam.

 

  • modern ausgestattet und ermöglicht individuelles Arbeiten und den Erwerb von Medienkompetenz.

 

  • eine Schule, an der es ein großes Angebot an Wahlunterricht gibt und viele außerunterrichtliche Aktivitäten möglich sind. Besonderer Wert wird auf Musik, Kunst, Sport, Theater, Schach uvm. gelegt.

 

  • eine Schule mit besonderen pädagogischen Anliegen, wie z.B. Sprachbegleitung und Intensivierungsstunden

 

  • eine Schule mit dem Bewusstsein einen gesunden Lebensstil zu schaffen und die Kinder zu lebenslangem Sich-Bewegen zu befähigen.

BEITRÄGE AUS DEM SCHULLEBEN

Workshop von Youmocracy am Werner-von-Siemens-Gymnasium

Am 19.12. und am 20.12.22 fand der Workshop „Offene und respektvolle Diskussionskultur“ für zwei 10. Klassen an unserer Schule statt. Zwei Referenten, die sich für den gemeinnützigen Verein Youmocracy engagieren, leiteten die Veranstaltung. Das Ziel des Vereins ist es, dass sich junge Menschen im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu gesellschaftspolitischen…


Studienfahrt der Q11 AbiBac nach Straßburg

Die Vorfreude auf unsere Exkursion nach Straßburg war bereits im Vorfeld sehr groß. Am Mittwoch, den 23.11.2022, ging es am Morgen mit der Bahn los in Richtung Frankreich. Auf dem Weg dorthin lernten wir auch schon die AbiBac-Klasse aus Nürnberg kennen, die ebenfalls mit uns nach Straßburg reiste.  Am Abend…


Französisch im Beruf? - Bien sûr!

Im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung von Libingua lernten Schülerinnen und Schüler der Q11 und Q12 des AbiBac-Zweiges im November internationale Berufswege mit Frankreichbezug kennen. So kamen die Schülerinnen und Schüler digital mit jungen Berufseinsteigern ins Gespräch, die sich nach der Schule mit der französischen Sprache intensiv befasst haben und die…


Auf eine gute Partnerschaft! - Besuch der französischen Partnerschule am WvSG

Am 18.10.22 war es so weit: das erste Kennenlerntreffen in Präsenz mit unserer AbiBac-Partnerschule, dem Lycée Lucie Aubrac, konnte endlich stattfinden. Pandemiebedingt war ein Treffen vor Ort seit zwei Jahren nicht möglich gewesen. Umso größer war die Freude bei den AbiBac-Schülerinnen und -Schülern der Q11 und Q12 bzw. der Première…


weitere Beiträge »