Lernen am WvSG

LERNEN AM WVSG BEWEGT

Lernen findet bei uns nicht nur im Klassenzimmer statt

 

  • sondern auch an außerschulischen Lernorten und mit externen Partnern
  • bei Exkursionen, Schulgängen, Tutorennachmittagen, Outdoortagen
  • im Mathelier, Bibliotheken, an der Uni, an Lerninseln, beim Schach
  • beim Experimentieren, Projektunterricht, Theater, Kunst, Kommunikation, Chor, Orchester und BigBand
  • beim Schüleraustausch, Schulfahrten, in Arbeitsgruppen, in der SMV, im Kontakt mit anderen
  • in zahlreichen Wahlkursen rund um MINT-Themen, Musik, Kunst, Sport und Kommunikation.

 

In Bewegung und im Austausch mit anderen lernen Kinder besser. Deshalb…

 

  • wird soziales Lernen bei uns groß geschrieben: innerhalb und außerhalb des Unterrichts, in festen oder wechselnden Arbeits- oder Projektgruppen
  • gibt es immer auch konzentrationsfördernde Bewegungspausen – gerade für unsere Neuzugänge in der 5. Klasse
  • wird immer wieder in kleineren Gruppen experimentiert, geforscht und miteinander gearbeitet
  • finden schulinterne Fortbildungen statt, die neue, bewegte Formen des Lernens und Lehrens zum Thema machen
  • gibt es überall im Schulhaus Sitzhocker und Sitzgruppen, die zum sozialen Kontakt und Austausch motivieren
  • haben wir zahlreiche Tische aufgestellt, an denen im Stehen diskutiert und gearbeitet werden kann
  • gibt es zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten in der Pause an der Slackline, Tischtennisplatte, Klettergerüste, Boulderwand…
  • bieten unsere Tutorinnen und Tutoren sportbetonte Tutorennachmittage für die Unterstufe an
  • legt die Offene Ganztagsschule OGTS Wert auf eine bewegte Mittagspause mit zahlreichen Spiel- und Sportgeräten
  • gestalten wir die Tage der Gemeinschaft für die 5. und 8. Klassen bewusst mit viel Bewegung und sozialen Lernangeboten
  • gibt es ein breites sportliches Zusatzangebot an Wahlkursen, zusätzlich zum allgemeinen Angebot im Fach Sport

BEITRÄGE AUS DEM SCHULLEBEN

Workshop von Youmocracy am Werner-von-Siemens-Gymnasium

Am 19.12. und am 20.12.22 fand der Workshop „Offene und respektvolle Diskussionskultur“ für zwei 10. Klassen an unserer Schule statt. Zwei Referenten, die sich für den gemeinnützigen Verein Youmocracy engagieren, leiteten die Veranstaltung. Das Ziel des Vereins ist es, dass sich junge Menschen im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu gesellschaftspolitischen…


Studienfahrt der Q11 AbiBac nach Straßburg

Die Vorfreude auf unsere Exkursion nach Straßburg war bereits im Vorfeld sehr groß. Am Mittwoch, den 23.11.2022, ging es am Morgen mit der Bahn los in Richtung Frankreich. Auf dem Weg dorthin lernten wir auch schon die AbiBac-Klasse aus Nürnberg kennen, die ebenfalls mit uns nach Straßburg reiste.  Am Abend…


Französisch im Beruf? - Bien sûr!

Im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung von Libingua lernten Schülerinnen und Schüler der Q11 und Q12 des AbiBac-Zweiges im November internationale Berufswege mit Frankreichbezug kennen. So kamen die Schülerinnen und Schüler digital mit jungen Berufseinsteigern ins Gespräch, die sich nach der Schule mit der französischen Sprache intensiv befasst haben und die…


Auf eine gute Partnerschaft! - Besuch der französischen Partnerschule am WvSG

Am 18.10.22 war es so weit: das erste Kennenlerntreffen in Präsenz mit unserer AbiBac-Partnerschule, dem Lycée Lucie Aubrac, konnte endlich stattfinden. Pandemiebedingt war ein Treffen vor Ort seit zwei Jahren nicht möglich gewesen. Umso größer war die Freude bei den AbiBac-Schülerinnen und -Schülern der Q11 und Q12 bzw. der Première…


weitere Beiträge »