Schüleraustausch USA: GAPP (German American Partnership Program) 2023

Nach Jahren Pause wegen Corona war es endlich wieder so weit: 22 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen verbrachten drei Wochen in den USA.

Die lang ersehnte Reise begann am 18. März, an dem wir in Begleitung von Frau Heller-Boerschmann und Herrn Greiler von München nach New York City flogen. Vier Tage verbrachten wir dort und besuchten berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Central Park, den Times Square oder die Grand Central Station.

Weiter führte uns die Reise vom Flughafen in NYC zum Flughafen in Memphis, von dem wir dann vier Stunden lang mit einem typisch amerikanischen, gelben Schulbus nach Mountain Home, Arkansas fuhren. 

Dort angekommen, wurden wir von unseren Gastfamilien an der Mountain Home High School willkommen geheißen. In dieser Kleinstadt mit fast 13000 Einwohnern durften wir dann 18 Tage verbringen. Zwar ist Mountain Home sehr klein, trotzdem konnte man vieles Interessantes erleben, wie z.B. Axtwerfen oder den Besuch alterHöhlen. Auch sowas “Gewöhnliches” wie Lagerfeuer, Poolpartys oder nächtlicheTrips zu Walmart sind uns in Erinnerung geblieben, da es super viel Spaß gemacht hat, Zeit mit den Amerikanerinnen und Amerikanern zu verbringen. 

Am 8. April mussten wir uns von unseren tollen Gastfamilien verabschieden. Traurig blieben wir jedoch nicht lange, da wir uns schon auf den Tag, an dem die Amerikaner nach Regensburg kamen, freuten.

Am 12. Juni empfingen wir dann glücklich die Amerikaner abends an unserer Schule. Die darauffolgenden zwei Wochen unternahmen wir viel, wie z.B. eine Schifffahrt zur Walhalla oder einen ganztägigen Trip nach München. Außerdem waren wir bei der Oberbürgermeisterin Frau Maltz-Schwarzfischer im Alten Rathaus. Die zwei Wochen waren in Windeseile um und es fiel allen sehr schwer, sich am letzten Tag voneinander zu verabschieden.

Wir möchten Frau Heller-Boerschmann und Herrn Greiler danken, die diesen wunderbaren Austausch ermöglicht und koordiniert haben. Dieser Austausch war eine einzigartige Erfahrung für uns alle und wir sind froh, neue fantastische Freunde gefunden zu haben.

Alexandra Nikitin, Sophie Ohrner, Karina Greben (alle 10a) und Laura Lamers (10b)

Comments are closed.

Nächste Termine

Mo. 3.6.Fr. 14.6.

Abitur 2024: Kolloquiumsprüfungen nach Sonderplan

Fr. 14.6.

12:00 – 13:00
Notenbekanntgabe Abitur 2024

Di. 18.6.

Blockseminar InGym für Schülerinnen und Schüler des InGym-Kurses 23-24 1. Halbjahr

Mi. 19.6.Fr. 21.6.

Mündliche Zusatzprüfungen im Abitur nach Sonderplan

Do. 20.6.

Besuch des Reichsparteitagsgeländes JGS 10 Geschichte bili