Praktische Einblicke beim “Tag des Handwerks”

Mit dem Ziel, Schülerinnen und Schülern handwerkliche Tätigkeiten näher zu bringen und die attraktiven Berufsfelder des modernen Handwerks begleitend zum Unterricht praxisnah vorzustellen, wurde an allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Bayern ein verpflichtender „Tag des Handwerks“ eingeführt. Dabei sollen, in Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern, vor allem die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten im Handwerk dargestellt werden. In diesem Zusammenhang wurden unter der Organisation von Fr. Gitte Wagner von der Handwerkskammer Passau für den 26.02.2024 regionale Betriebe an das Werner-von-Siemens-Gymnasium eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe verschiedene Berufsfelder und Karrierechancen aufzuzeigen. Diesbezüglich wurden verschiedene Stationen aufgebaut, welche von den Schülerinnen und Schülern nach einer Begrüßung durch den Schulleiter, OStD Dr. Freytag, durchlaufen wurden. Frau Gitte Wagner gab den Schülerinnen und Schülern allgemeine Informationen über die zahlreichen Berufsfelder und Möglichkeiten im Handwerk. Die Firma Schillinger – Konstruktionen in Stahl und Leichtmetall – stellte u.a. den Beruf des Metallbauers und ihr spezielles „Abiturientenprogramm“ vor und begeisterte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Schweißsimulator, an welchem die praktischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden konnten. Die jeweiligen „Klassensieger“ am Simulator wurden im Anschluss mit tollen Preisen belohnt. In einer weiteren Station gewannen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Welt des Automobils. Das Autohaus Dünnes informierte u.a. über das spannende Berufsfeld eines Automobilverkäufers und gewann die Herzen vieler Schülerinnen und Schüler sowie zahlreicher Lehrkräfte mit einem „Jeep Wrangler“. Der Tag des Handwerks für die 10. Jahrgangsstufe ist ein Element in der Berufs- und Studienorientierung im 9-jährigen Gymnasium, welche in der 9. Jahrgangsstufe beginnt und in der in der 11. Jahrgangsstufe in den P-Seminaren sowie in der 12. und 13. Jahrgangsstufe in den beruflichen Aufbaumodulen weitergeführt wird. Die für die Durchführung an der Schule zuständige Lehrkraft, OStR Benjamin Büschel, bedankt sich bei Frau Gitte Wagner von der Handwerkskammer Passau, bei den präsenten Betrieben, Firma Schillinger und Autohaus Dünnes, sowie bei der Schulleitung für die gelungene Veranstaltung und freut sich auf eine Wiederholung im Schuljahr 2024/25.

Comments are closed.

Nächste Termine

Mo. 22.4.Mo. 29.4.

WvSG in Villefranche

Mo. 22.4.

Schriftliche Abiturprüfung 2024: 3. Abiturprüfungsfach Französisch

Mi. 24.4.

17:00 – 20:00
2. Elternsprechtag für alle Jahrgangsstufen

Do. 25.4.

Girls' Day & Boys' Day JGS 9
Schriftliche Abiturprüfung 2024: Deutsch (inkl. Deutsch im AbiBac)