Viertägige Wanderung im bayerischen Wald – P-Seminar Goldsteig

Die Teilnehmer des P-Seminars der Q12 Geographie „Goldsteig“ von Frau Stoffregen und Frau Koder brachen am 24.09.2022 zu ihrer viertägigen Wanderung im bayerischen Wald auf. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten im Bezug auf die schlechten Wetterverhältnisse und anfängliche Verzögerung der Anreise durch die Verspätung der Bahn, kamen alle zehn Teilnehmer sowie die beiden begleitenden Lehrkräfte Frau Koder und Frau Stoffregen gut gelaunt und voller Elan im bayerischen Wald an. Noch am selben Tag legten sie eine Strecke von 12 km zurück, um zur Schutzhütte am kleinen Arber zu gelangen.


Am darauffolgenden Tag der Wanderung machten sie sich auf den Weg zum großen Arber.
Dieser war zu diesem Zeitpunkt von einer dichten Nebelwand umhüllt, bot aber dennoch einen fantastischen Ausblick über die Wälder und Dörfer ringsum. Am letzten Tag der Wanderung galt es noch den Hennenkobel hinaufzusteigen, auf dessen Gipfel sich zu guter letzt alle Wanderer im Gipfelbuch verewigten. Sie wanderten einige Kilometer auf den durch das Wetter geschuldeten rutschigen Pfaden, wobei an besonders gefährlichen Stellen Teamarbeit von allen gefordert war.


Am dritten Tag der Wanderung schloss sich den Wanderern eine Rangerin an, die über den bayerischen Wald und seine Besonderheiten berichtete. Besonders interessant waren beispielsweise die sogenannten „chicken of the woods“. Diese sind auf Bäumen wachsende Pilze, welche ihre Namen aufgrund ihres an Hühnerfleisch erinnernden Geschmackes bekommen haben.

Keine Kommentare möglich

Nächste Termine

Fr. 2.12.

Bewerbungsschluss Kandidatur Jugendbeirat
11:15 – 13:00
Vorlesewettbewerb der JGS 6

Mi. 21.12.

19:30 – 21:00
Weihnachtskonzert in der Kirche Heilig Geist

Fr. 23.12.

08:00 – 09:00
Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in St. Josef

Sa. 24.12. – So. 8.1.

Weihnachtsferien