Studieren in Deutschland und Frankreich über die DFH

Studieren in zwei Ländern? Zwei Abschlüsse? All dies ist möglich durch bilinguale und binationale Studiengänge über die Deutsch-Französische Hochschule. Dabei handelt es sich nicht um eine Hochschule in einer Stadt, sondern um Studiengänge in verschiedenen Bereichen an deutschen und französischen Universitäten. Die Universität Regensburg bietet z.B. den Studiengang deutsch-französische Studien der DFH an. Um all diese Studiengänge interessierten Schülerinnen und Schülern näherzubringen, veranstaltete Libingua zusammen mit der DFH deutschland- und frankreichweit eine virtuelle Infoveranstaltung, an der die Q11 AbiBac des Werner-von-Siemens-Gymnasiums teilnahm. Nach einer kurzen Vorstellung der DFH selbst, konnten die Schülerinnen sich für die zwei Studiengänge entscheiden, über die sie in Breakout Rooms von Studierenden informiert wurden. Dabei konnten sie beispielsweise zwischen Human- und Molekularbiologie, Lehramt, deutsches und französisches Recht, International Business, deutsch-französische Journalistik, europäische Medienkultur, internationale und europäische Gouvernance und Politikwissenschaft wählen. Die Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern war äußerst positiv und viele können sich nun genauer vorstellen, was sie später beruflich machen wollen. 

StRin Michaela Bodensteiner

Keine Kommentare möglich

Nächste Termine

Mo. 3.10.

Tag der Deutschen Einheit
Wiederholt sich jährlich

Di. 4.10.

18:00 – 19:00
InGym Elternabend
18:00 – 19:00
Klassenelternversammlung JGS 8, 9 und 10

Mi. 5.10.

08:30 – 13:00
Klassensprecherseminar (1)

Mo. 10.10. – Mi. 12.10.

Klassentage 8a und 8c in Mauth/Finsterau