Standing Ovations für das Sommerkonzert des WvSG

Fast zwei Jahre lang durfte aufgrund der Corona-Regelungen an Schulen in Bayern nur Einzelunterricht in Gesang oder Instrument stattfinden. Das gemeinsame Musizieren in Ensembles war daher zeitweise komplett auf Eis gelegt. Trotzdem konnte am Mittwoch, 22.6. endlich wieder das alljährliche Sommerkonzert des WvSG stattfinden. In nur knapp zehn Wochen Probenzeit machten die Musiklehrkräfte des WvSG – Julia Ebner-Putz, Johanna Meindl, Christine Oppelt und Martin Schuderer – das scheinbar Unmögliche möglich und leisteten in dieser nur sehr geringen Zeit bereits großartige Aufbauarbeit, um Schülerinnen und Schüler wieder für die Teilnahme in den Ensembles zu begeistern. Schließlich musizierten über 100 musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler hochmotiviert und mit sichtlicher Freude gemeinsam in Chören, Orchestern, BigBands und Schulband vor einer bis auf den letzten Platz gefüllten Turnhalle. Zu hören gab es Stücke verschiedenster Stilrichtungen von moderner Klassik bis hin zu Rock/Pop, Musical und Filmmusik – ein Konzert-Programm, das sich nicht nur hören, sondern auch sehen lassen konnte! Für die zu den einzelnen Musikstücken passende Präsentation, Light-Show, den richtigen Sound, sowie Seifenblasen im richtigen Moment, sorgte der Technik-AK. Musikalische Highlights des Abends waren großartige junge Solistinnen und Solisten, die sich aus den Ensembles hervortaten und mit ihrem Können begeisterten, der Unterstufenchor, der mit einer bunten Regenschirm-Choreographie zu Marry Poppins „Supercalifragilistic“ das Publikum zum Mitklatschen bewegte, präzise musizierte Stücke aus dem Film „die 

Sommerkonzert 2022
Chöre und Orchester des WvSG beim Sommerkonzert 2022 in der Turnhalle

Kinder des Monsieur Matthieu“ von Chören und Orchester sowie fetzige BigBand-Klänge bei „Final Countdown“ und Bruno Mars „Runaway baby. Queens „Bohemian Rhapsody“, gesungen vom Schulchor und Vokalensemble der Oberstufe, war ein krönender Abschluss eines sehr gelungenen Konzertabends. Tosender Applaus und Standing Ovations für die aus dem „Corona-Schlaf“ wiedererwachten Musikensembles des WvSG!

Keine Kommentare möglich